GET YOUR ARTIFICIAL COWORKER!

Jeden Monat neue Trends.

Jetzt zum kostenlosen Trend-Newsletter anmelden.

Artificial Coworker im Unternehmenseinsatz

Wir werden in Zukunft mit künstlich intelligenten Teammitgliedern – Artificial Coworkern – zusammenarbeiten. Sie werden Teilaufgaben unseres Joballtags übernehmen; sie werden für uns Berichte schreiben, Bilder bearbeiten und uns bei Entscheidungen unterstützen. Großes Talent besitzen sie für Arbeiten, die wiederholt auftreten oder datengetrieben sind, sie werden aber auch zunehmend besser bei kreativen Aufgabenstellungen.

> Scrollen Sie ein wenig, um herauszufinden, welche Fragen Sie sich jetzt stellen sollten

In den meisten Fällen ergänzen uns Artificial Coworker, sie ersetzen uns nicht. Der Einsatz von Artificial Coworkern wird aber auch neue Berufe schaffen, wie dem Agent Trainer, der die Integration der Künstlichen Intelligenz in die bestehenden Unternehmensprozesse plant, oder den Mitarbeitern der Agent Watch & Security, welche auf Irregularitäten wie Cyberangriffe und versuchte Manipulationen der Künstlichen Intelligenz achten.

> Scrollen Sie bis nach unten zu den Berufen 2037

6 Fragen zu zukünftigen Artificial Coworkern

So wie die menschliche Intelligenz unterschiedliche Aspekte aufweist, gibt es auch nicht die eine Künstliche Intelligenz. Künstliche Intelligenz ist als modulares Konzept zu betrachten. Intelligente Software wird in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen in unseren Arbeitsalltag eintreten. Wird der Einsatz eines Artificial Coworkers für ein spezielles Problem überlegt, müssen zunächst die richtigen Fragen gestellt werden, um die richtigen Ausprägungen einer Künstlichen Intelligenz für den Einsatz in Ihrem Unternehmen zu finden.

#1 FÄHIGKEITEN

Was soll die KI können?
Soll Künstliche Intelligenz analytisch in Datenverarbeitung und -auswertung unterstützen oder in kreativeren Aufgabengebieten eingesetzt werden?

#2 KOLLABORATIONSLEVEL

In welcher Form arbeiten Artificial Coworker mit Menschen zusammen?
Unterstützt ein Artificial Coworker das Team auf Abruf, wird er zum eigenständigen Akteur bei Teilaufgaben oder ersetzt er einen Mitarbeiter komplett?

#3 DESIGN/PERSÖNLICHKEIT

Wie sichtbar ist der Artificial Coworker in den Arbeitsalltag integriert? Hat er eine Persönlichkeit?
Ist der Artificial Coworker ein weiteres Tool wie MS Excel und spielt Ergebnisse aus oder bekommt er eine Identität, Persönlichkeit oder Stimme?

#4 ACCESS

Wer hat Zugang zum Artificial Coworker?
Haben nur bestimmte Abteilungen Zugriff auf speziell trainierte Künstliche Intelligenzen oder ist ein unternehmensweiter Coworker, eine generalistische KI, sinnvoller?

#5 EMBODIMENT

Verfügt die Künstliche Intelligenz über einen Hardware-Körper?
Ist die Software auch in einen Hardware-Körper (Roboter) eingebettet, der auch manuelle Aufgaben ausführen kann?

#6 AUTONOMY

Wie eigenständig erkennt der Artificial Coworker Aufgaben?
Führt die intelligente Software nur delegierte Aufgaben aus oder bietet sie sich proaktiv an?

Neue Workforce, neue Jobs 2037

Agent Trainer

Artificial Coworker werden nicht einfach von heute auf morgen in bestehende Unternehmensprozesse integriert. Es braucht intelligente inhaltliche Trainings und Anleitungen, bis die Künstliche Intelligenz einsatzfähig ist. Menschen, die das Unternehmen, dessen Kultur und die anderen Mitarbeiter hervorragend kennen, werden die wichtige Schlüsselposition des Agent Trainers übernehmen.

Robot Psychologist

Roboter Psychologen sind eine Art HR Manager mit der besonderen Aufgabe, die künstliche Belegschaft sozial verträglich zu gestalten und die Kollaboration zwischen Mensch und Maschine zu forcieren. Sie arbeiten eng mit den Agent Trainern zusammen, sind quasi die psychologische Ergänzung zu deren inhaltlicher Arbeit.

Workforce Interface Manager

Ein Workforce Interface Manager ist der neue Systemarchitekt. Diese Angestellten setzen direkt an der Organisationsstruktur, Aufbau- und Ablaufplanung an und implementieren unterschiedliche Softwarebausteine im Unternehmen. Sie vernetzen einzelne Artificial Coworker technisch miteinander und Artificial Coworker mit menschlichen Mitarbeitern.

Agent Watch & Security

Seitdem Artificial Coworker mehr und mehr Verantwortung, Einblicke und Wissen in Unternehmen haben, wird oft versucht, sie zu hacken. Angestellte des Agent Watch & Security achten auf Irregularitäten wie Cyberangriffe und versuchte Manipulationen der Künstlichen Intelligenz. Sie sitzen entweder In-House oder bei den Lizenzgebern der Artificial Coworker.

Mit dem Trend-Newsletter sind Sie immer up-to-date

  • Jeden Monat 3 Micro-Trends per eMail
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Interaktiv und mobiloptimiert
  • Jederzeit abbestellbar

Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Wie kann Artificial Coworking in Ihrem Unternehmen zu neuen Ideen und Konzepten beitragen?

Zusammen mit unseren Kunden entwickeln wir neue Produkt- und Service-Ansätze auf Basis einer kundenindividuellen Trend Selektion.

Mit diesen Kunden haben wir kürzlich beleuchtet, wie sich menschliche Arbeit durch künstliche Intelligenz ergänzen und unterstützten lässt.

Individuelle Anfrage